Urlaubstipps


10 Wertvolle Urlaubstipps für einen entspannten Urlaub:

1. Reisekasse

Denken Sie daran ihr Geld in die Fremdwährung zu tauschen. Informieren Sie sich vor der Abreise, ob das Tauschen in Deutschland oder dem Urlaubsort günstiger ist. Neben Bargeld sollten Sie auch eine Kreditkarte mitnehmen.

2. Geldverlust

Mit Western Union können Ihnen Freunde oder Familie innerhalb von 20 Minuten Geld übers Internet ins Reiseland überweisen.

3. Krankheit

Eine Reisekrankenversicherung kostet nur wenig und ist wichtig für den Notfall. Informieren Sie diese sofort beei Krankheit. Diese gibt eine Kostenzusage und Sie müssen keine Vorauszahlungen tätigen.

4. Reisepassverlust

Wenden Sie beim Verlust des Reisepasses an die örtliche Polizei. Diese gibt Ihnen eine Verlustbescheinigung. Deutsche Botschaften stellen damit einen Ersatzausweis aus.

5. Probleme im Hotel

Bei Problemen im Hotel wenden Sie sich an den Reiseveranstalter. Machen Sie auf jeden Fall Fotos von den Mängeln oder auch ein Video. Nach dem Urlaub haben Sie einen Monat Zeit für die Schadensersatzforderung.

6. Handgepäck

Flüssigkeiten mit je 100ml müssen in einen transparenten Beutel befördert werden. Arzneimittel dürfen separat mit. Führen Sie Nachweise für eine Kontrolle bereit.

7. Kofferverlust

Bewahren Sie unbedingt den Kontrollabschnitt auf. Gehen Sie damit zum Lost-and-Found Schalter. Taucht der Koffer nicht mehr auf, haftet die Fluggesellschaft bis 1300 Euro

8. Kreditkartensperre

Wenn Sie Ihre Kreditkarte verlieren, müssen Sie diese unbedingt sofort sperren lassen. Nehmen Sie daher die entsprechende Telefonnummer mit.

9. Autoversicherung

Fragen Sie bei Mietwagen nach der "Mallorca-Police". Diese schützt davor, selbst zahlen zu müssen.

10. Autourlaub

Sind Sie mit dem Auto im Urlaub, informieren Sie sich über die dort herschenden Gesetze, wie Warnwesten, Geschwindigkeitbegranzungen etc.


Weitere Themen:

Kurzurlaub mit Kindern

Schnäppchenurlub

Singlereisen