Katalogsprache

Deutsch - Katalog, Katalog - Deutsch


Die Beschreibungen in den Katalogen klingt oft blumig und zu schön um wahr zu sein. Hier erfahren Sie was sich hinten den Katalogbeschreibungen wirklich verbirgt.


1. aufstrebender Ferienort:

Hier müssen Sie mit Baustellen durch Hotelbauten in der unmittelbaren Umgebung rechnen. Es kann also laut werden.

2. belebte oder zentrale Lage:

Das Hotel befindet sich direkt im Zentrum. Hier kann es nachts Lärm durch laute Musik aus Bars und Diskos sowie Feiernden kommen.

3. legere Atmosphäre im Hotel:


Diese Hotelbeschreibung findet man häufig bei All-Inklusive-Hotels. Hier gehen die Gäste am Mittag im Bikini ins Restaurant, abends wird auch mit Shorts Einlass gewährt.

4. unaufdringlicher Service:

Achtung: Bei dieser Katalogsprache kann es sein, dass sehr wenig Personal vorhanden ist. Die Konsequenz: die Tische im Restaurant werden nicht abgeräumt, die Bestellungen dauern sehr lange und es gibt selten ein Unterhaltungsprogramm für die Gäste.

5. internationale Küche:

Diese Katalogsprache klingt zwar gut, hinter internationaler Küche verbirgt sich aber häufig Pommes, Burger, Würstchen und co.

6. naturbelassener Sandstrand:

Diese Strand wird nicht gesäubert. Schmutz, Dreck und Seetang können hier die Folge sein. Ihr Strand kann einer Müllkippe gleichen.

7.  strandnah

Die Begriff ist sehr dehnbar. Strandnah bedeutet nicht, dass man den Strand bequem und schnell zu Fuß erreichen kann. Eventuell muss man viele Treppen zurücklegen oder Klippen herunter gehen um zum Strand zu gelangen.