Hotelbewertung


Es empfielt sich vor der Urlaubsreise Hotelbewertungen ehemaliger Urlauber zu lesen. So kann man sich einen guten Eindruck über die Verhältnisse vor Ort machen. Doch nicht jede Hotelbewertung eignet sich für eine optimale Beurteilung des Hotels. Wir verraten Ihnen worauf Sie achten sollten:

Im Internet ist schätzungsweise jede fünfte Hotelbewertung gefälscht. Dabei gehen die Autoren meist sehr plump vor und loben das Hotel in den höchsten Tönen. Andere greifen schlechte Teilaspekte von Urlaubern auf und versuchen dagegen zu steuern. Vergleichen Sie daher die Hotelbewertungen immer mit denen der anderen und seien Sie mißtrauisch bei zu lobenden Worten.
Hotels die nur sehr wenige Bewertungen haben sind natürlich (z.B. in der Gesamtnote) leichter zu manipulieren als Hotels mit mehreren Hundert Hotelbewertungen.

Jeder Urlauber hat andere Ansprüche an seinen perfekten Urlaub. Dies spiegelt sich auch in den Hotelbewertungen wieder. Schenken Sie daher am Besten nur den Hotelbewertungen Aufmerksamkeit die Ihrer Einstellung am ehesten entsprechen. Ein guter Indikator hierbei ist das Alter der Reisenden. Aber auch der Beziehungsstatus kann ein Indiz  sein. Singles sollten die Bewertungen anderer Singles lesen und Paare hören am Besten auf andere Paare (in Ihrem Alter). Familien mit Kindern sollten sich daher ausschließlich auf andere Familienurlauber verlassen.

In immer mehr Bewertungsforen, kann man mittlerweile auch Videos einstellen. Diese sollten Sie sich unbedingt ansehen. So erhalten Sie einen unverfälschten Eindruck über das Hotel. Zudem sind solche Videos sehr schwer zu manipulieren. Aber auch hier gilt, vergleichen Sie die Videos genau, um sich ein komplettes Bild über das Hotel zu machen.

Mit eigenen Hotelbewertungen im Anschluss an Ihre Urlaubsreise helfen Sie anderen Urlaubern bei der Entscheidung für ein passendes Hotel. Investieren Sie also ruhig ein paar Minuten um anderen zu helfen.




weitere Themen:

Kurzurlaub mit Kindern

Aktivurlaub

Flugpreisvergleich